ZIMMER



zimmer 1
zimmer 1

ZIMMER N°1

Dieses Doppelzimmer erinnert durch seine Einrichtung an eine Reise durch Nepal.

Das Fenster blickt auf den Bergfluss Guisane, der unmittelbar vor dem Chalet vorbeifliesst.

Der Bauernschrank im Zimmer hat schon einige Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte gesehen. Der Holztisch daneben lädt ein zum Schreiben von Postkarten!

Die Regale aus Lärchenholz beim Bett wurden auch von Vincent gemacht. Im Badezimmer findet sich eine kleine Badewanne und ein Heizkörper. Der Parkettboden lädt dazu ein, barfuss zu gehen.


zimmer 2
zimmer 2

ZIMMER N°2

Von diesem Doppelzimmer aus können Sie einen Blick in den Garten geniessen. Der Kiefernholzboden und die sorgfältig ausgesuchten italienischen Wand-und Bodenfliesen im Badezimmer strahlen Wärme und Geborgenheit aus.

Im Zimmer können Sie auch über einen kleinen "Hirtentisch" aus Lärchenholz verfügen, den man an die Wand klappen kann, um mehr Raum zu gewinnen.

Die Wände sind ebenfalls mit dem warmen rötlichen Lärchenholz aus der Region verkleidet. In diesem Zimmer steht auch unsere letzte Möbelkreation: eine schöne Kommode, in deren Türen Vincent zwei Rosetten geschnitzt hat!


zimmer 3
zimmer 3

ZIMMER N°3

Wie das Zimmer "Ecrins" geht auch dieses Zimmer auf den Garten hinaus und hat ebenfalls ein eigenes Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC. Zwei selbst gemachte Bettschränke erwarten Sie, ebenso ein "Table de Berger" mit einem Regal, wo sich auch der Internet-Anschluss befindet.

(In der Fotogalerie finden Sie noch weitere Fotos!) 


zimmer 4
zimmer 4

ZIMMER N°4

Hier betreten Sie das Zimmer, das auch für Familien sehr gut geeignet ist, denn es finden problemlos vier Personen Platz.

Neben dem Doppelbett (1.60 Meter) gibt es auch ein Stockbett, das auch für grosse Erwachsene noch ausreichend Platz bietet.

 

Das Badezimmer ist einem italienischen Badezimmer nachempfunden (mit "italienischer Dusche") und geräumiger als die anderen Badezimmer im Haus: Auch Personen mit einer körperlichen Beeinträchtigung (beispielsweise solche, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind) können hier ohne Platzprobleme eine Dusche nehmen.

Im Zimmer erwartet Sie ein "deutscher Schrank" aus Kiefer und eine geräumige Sitzecke mit einem Tisch und Stühlen.

 

ZIMMER 5-6-7

bieten denselben Komfort wie die Zimmer 1 bis 4 und sind ganz aus Holz. Alle drei Zimmer haben ein eigenes Badezimmer. Zimmer 5 und 6 sind Zweibettzimmer, Zimmer 7 ist mit einem Doppelbett ausgestattet.


Wir werden bald neue Bilder der drei Zimmer auf die Homepage stellen.